Projekt der Heimatgemeinschaft Eckernförde : Natur und Tiere – Kinder fühlen sich in ihrer Heimat wohl

shz+ Logo
Auf 144 Seiten beschreiben Kinder aus 37 Gemeinden des Altkreises Eckernförde, wie sie ganz persönlich ihre Heimat sehen. Dr. Telse Stoy (l.) ist mit Joachim Sebastian von der Heimatgemeinschaft für die Zusammenstellung verantwortlich, die Gestaltung, auch des Titelbildes, stammt von Katharina Mahrt.
Auf 144 Seiten beschreiben Kinder aus 37 Gemeinden des Altkreises Eckernförde, wie sie ganz persönlich ihre Heimat sehen. Dr. Telse Stoy (l.) ist mit Joachim Sebastian von der Heimatgemeinschaft für die Zusammenstellung verantwortlich, die Gestaltung, auch des Titelbildes, stammt von Katharina Mahrt.

37 Orte aus dem Altkreis finden in dem Projekt der Heimatgemeinschaft „Kinder beschreiben ihre Heimat“ ihren Niederschlag. Verkaufsstart ist ab Freitag in den Buchhandlungen von Eckernförde und Gettorf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_1119.JPG von
24. Oktober 2018, 13:35 Uhr

Eckernförde | Wie sehen Kinder heute die Dörfer und Städte, in denen sie leben? Was bedeutet in Zeiten des allgegenwärtigen Internets Heimat für Kinder? Die Heimatgemeinschaft Eckernförde – Schwansen – Hütten – Dänisch...

önrrkdfeceE | Wei nshee drniKe ueeht dei fDerrö udn Sd,täet in ndene sie n?eble asW ueteetbd in ntZiee sed gerlelingtegwnäa sttIreenn eimtaH für dKr?nie eiD ceenisgaiemHtfathm erEdecöfnkr – Senhwcasn – ntHtüe – enshiärcD dWhol wlotle es ageuern isenws ndu sreattet im ajürhFhr 7012 das reojPkt ndieK„r rbhscbnieee hire “Hamte.i ierozVetnds Dr. eeTsl otSy bshecri alle uenlrsnGdchu eds tlkieAsrse öecdrkrnfEe na mit red tei,tB in end dnrttei droe ivterne lKsnsea enien Astuazf uz dem hTeam hcribense uz el.snas Eeneshntt„ tlolse ine dBil der Drföre udn tornWoeh in erd uigeethn eZit aus edr ktvePreeips der ierd“Kn, sgta .rD St.oy Das ebrgEsni tis ine 414 niStee ksstrea hcuB mit 70 eSl,nüscfhäautzer 73 Orte im sAkrilet – ovn iOznlept ebür kdfcenerörE ibs Oacglhsw und adtnerS – nederw uas ecsKdiirnth enrhe.sbcbei

„Hrei ndfei hic se oll,t asds edi nentansdtI swoie edr rdtSna ovn mir zu Huaes unr 01 nunMeit ernftnet in“ds, rcbetshi aKtaarnih aus rbyB.o dneriK afu dem ndaL ätzschne ide rNaut dun dne Umggna itm eiTr.en mI„ aldW kann anm icehhrlr elipnes dnu ihsc rvcteesken,“ nnak man mi Azstafu vno lhiPip uas enofkrderB sle.ne chuA eJlu asu nbiyWde sit ni riher eizitFre ni red Ntaur eetsg:nuwr saD„ eBtse an nemime Drfo dnis Hle,hnö edi wir im dlaW rüf rieeT tbgaeu an.bhe“ chaN rde eükLtre lrale etTxe tsllte sich ine odhc sweta ehdsaüceerbrrn ukrdniEc en:i i„eD dKiren ndsi tord cükgll,chi ow sie “ben,el ihtze atharainK trMha iene poiitsve .alBinz iDe kirrdeifinsgaeGn sti üfr asd utyoaL wvretaoltin.hcr eiVel hcrlüeS neabh hacu nncnegZuehi ntzgefü.uihg Asu„ 14 dKeldiiennbrr bahe ich ads tililbdeT le“,ltsrte äetrlkr ,trMha „sda itßeh, es wdener cuah 41 nmeiGnede in tezekrrvrü mFro hagrcisf zeg.“geti Die eeId frü ssdeei Prjkote ghte ufa eine cenfilughtVenörf mi eeunn Jhuhrbac rde Hsehegfnmeiatmtaci ku,czür asd in rüeKz reaehenebgsug i.rwd temeaistTrhi edrnwe lachrüzuStfeäes ovn rvo 70 Jhre,an in enend bi3-s1 ieä-gJ4rh1 ervtlüubnm nud iseielwte eirtotnip aus der rseent tiZe hrire tAunkfn im rLega nlrgebEel bie nepplaK eet.eritncbh Das sie cauh ni smeide uBch erd l,aFl lätkrre seleT o.Sty n„I edmje fuaAtzs thtes aeswt eoedsnresB brüe dne toh,ronW swa üfr ads Kind wichtgi “i.ts

Eni ewrereit pteosrvii eeneNbfkeft esd :cBehus „rcDuh dsa bheeSrnic ebnah wir beerist nei twiBenssuse rüf maiHet cetgk“e,w tsi sich ide eVisnodertz ishr.ce Dssa sdeeis os ipvsiot t,si ureft ise serdbno.es erAb es tbig uhca ieiskchtr oerWt asu i:uenmrKddn D„re nrStda sit cnöhs udn sad rasWse .rtiksü eDesgnew its rde ndartS cahu mmeir llov itm ncinliphee iuetnsTor, die tckan nis aserWs h“gene, rishcteb otzMri asu eran.Sdt

eKdinr„ ecnebshbrie hier ,“aHmtei ,980 Erou, ltidgeie(Mr 8 ,Eur)o galfAue 5001 tcSkü

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen