Eckernförde : Naschen für den guten Zweck: 600 Euro für die Tafel durch den Verkauf von Bonbons

shz+ Logo
Erfolgreiche Spendenaktion: Apotheker Lars Jess konnte Petra Winter von der Eckernförder Tafel in diesem Jahr 600 Euro überreichen.
Erfolgreiche Spendenaktion: Apotheker Lars Jess konnte Petra Winter von der Eckernförder Tafel in diesem Jahr 600 Euro überreichen.

Apotheker-Ehepaar Katrin und Lars Jess sammelte insgesamt bereits mehrere Tausend Euro für die Eckernförder Tafel.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Arne_Peters-8499.jpg von
18. Februar 2020, 08:27 Uhr

Eckernförde | Es sind nur kleine Bonbons, die das Apotheker-Ehepaar Katrin und Lars Jess seinen Kunden anbietet, aber sie haben eine große Wirkung. Mehrere Tausend Euro konnten sie auf diesem Wege schon der Eckernförde...

needökrrcfE | Es isdn unr eliekn onsbo,Bn dei sad o-artppekAEhherae nrKtai udn rLas ssJe ienesn udneKn bteeatni, erab ise nbahe eien ßoreg uginr.kW rerhMee suenadT roEu oetnnnk sie ufa ieesmd egWe ocshn dre fnrecrErdekö eflTa nesn,dpe etzjt ndsi eiedwr 006 ruoE mnznomihu.geek

bunmnBfoPetZsaomli-- bie sauKdcthnf rhes eiebtlb

edeJs Jrah urz ntvdeAtisze naheb ied etokheAp am afBonhh dnu edi öwM-eeoAkpehnt eniekl etueBl mit mfl-PBbmsoZnt-oaueni ürf nenie rEou mi S.rtnmoeti Der lEösr geth an die ,feaTl dei lbtestemieLn an üiegbedfrt gütrriMeb g.isatub

Wir lelnow usn rov Otr ing.rnbneie aDs Gdle losl aedbi cheMenns ni eöerkdrcfEn nud nggUubme euztug mmk one

eDi edIe :ahdrnite iWr„ nelowl sun rvo rtO enrnne“i,bgi kltrräe sarL e.sJs as„D eGdl lsol abdei ehMnencs in rcreEnfköde und gUgnubem teuzug mekonm.“ Dei khnneuedkAnpoet ntzetrsteünu das ganengtmeE rng.e chMea„n eegbn filwiglrei ermh ndu fgearn orsga hncso mi re,bevmoN nnwa wir wireed edi noBsnob rüf ied eTfal aeuk.ner“fv Dre eginnmmenoee taegrB ridw edejs Jhra nvo end htArneopek euf.enurdgta

npeSdne nlfhee rde lfTea bei uanegsbA ürf ketbnesnoeN

Bei red Tafel bnretiea 57 ae,limrhnetcEh ide in eerfkdrEönc und ttrGeof laehuirtmNtnsg ndu Dnige für edn iallhcntläeg bGerhauc na 300 dnteeaiafnhrseemcsgfB eanbbeg. beDai dneewr esi ovn eätSreprunkm nud lnmsriedäettnbnelLeh euüzstnt,ttr die rhie naeWr chtllutinenge zur rgnüuVegf tlnee.ls iDe depnenS enedwr ebttnög,i mu zum iepliBes ni ercEndkeöfr die beeekoNsnnt ürf edi ntmehuiRäcikle im ofxStrrea Wge uz naizne.nefri a„rwZ rwdi uns das äGedbeu omv UGW fmietier zru unfregVüg ,etslt“leg gsta aPtre tnrWie nov dre Tael,f a„ebr wri aenhb tzredmot bAusgane rfü motr,S ngie,uHz rt,piS gRnniugie ndu edi u“wtughnrrzFag.ea

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen