Rieseby : Nach Platzverweis: 17-Jähriger verletzt zwei Polizisten

Avatar_shz von 19. August 2019, 07:07 Uhr

Der Jugendliche versuchte die Beamten zu schlagen. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein, um ihn zu überwältigen.

Rieseby | Zwei Polizeibeamte sind bei einem Einsatz im Kreis Rendsburg-Eckernförde von einem Jugendlichen verletzt worden. Eine junge Frau habe zuvor per Notruf mitgeteilt, sie werde von einem Bekannten belästigt, der sich weigere, ihr Haus in Rieseby zu verlassen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Einem von zwei Streifenpolizisten ausgesprochenen Platzver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert