Rieseby : Nach Platzverweis: 17-Jähriger verletzt zwei Polizisten

Der Jugendliche versuchte die Beamten zu schlagen. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein, um ihn zu überwältigen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. August 2019, 07:07 Uhr

Rieseby | Zwei Polizeibeamte sind bei einem Einsatz im Kreis Rendsburg-Eckernförde von einem Jugendlichen verletzt worden. Eine junge Frau habe zuvor per Notruf mitgeteilt, sie werde von einem Bekannten belästigt, ...

seybRie | iZwe eebiPelztaomi snid ibe nemei ztnEasi mi eKris gfnEdeRdrcuekrnbör-es ovn mniee enidgJecuhln tlrevtze ewnor.d Eein genuj rauF bhae uzvro rpe uroNtf titimel,egt eis dreew ovn mneei kBteenann tbsletiäg, der cihs e,eirgew ihr suHa ni eeRbsiy zu arvns,eles itelet dei oziiPel ma ndaSngbtaoen mt.i emniE vno iewz zoiiflrptensSeetni eoahnscegurpsne tilevPzsrewa sei edr äeJh1-gi7r adnn tcnih h.ocemkgmnena

hclihceßliS ebha re ,tuhrecvs die mBantee uz aglnc.hes ieDse ähnett eaerfsPfpfyr gt,zntseeie end ner7ähg1-iJ zu doenB btegarhc udn glfeesets. iMt utzenUtüsrgnt rneie ereeiwt serfezPotiiile ies erd nugje nnaM ni hwrsGmeaa gnmemoen rwo.den

iDe rihäe-g4j2 Piniltozis und dre ig44äjhe-r o,iPztils ide seturz vro Otr ,arenw inees na edn Hdänen ttzeevrl downre nud täenht rnehi tDnies nhtci otzenfetrs nenk,nö hßie e.s Die lPeoiiz eoetdnr neei rolptBbue ibe dem ig7-1ehnärJ an.

LMXTH kcloB | Bmlhocuotratiiln für ti Arelk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert