Eckernförde : Mysteriöse Zettel an Fahrradladen: „Ich hasse meinen blöden Körper“

DSC_1119.JPG von 19. November 2018, 12:37 Uhr

shz+ Logo
Firmeninhaber Michael und Heike Bauer halten das Schreiben in der Hand, das sie Mitte Oktober an beiden Eingängen vorgefunden haben.
Firmeninhaber Michael und Heike Bauer halten das Schreiben in der Hand, das sie Mitte Oktober an beiden Eingängen vorgefunden haben. Fotos: karkossa-schwarz

Ein Fahrradgeschäft in der Kieler Straße hat im Oktober merkwürdige Botschaften erhalten. Der Firmeninhaber hat die Polizei eingeschaltet.

Eckernförde | Es ist der 12. Oktober, als Michael Bauer wie jeden Morgen die Tür aufschließen will, um sein Geschäft Fahrrad Jacobsen in der Kieler Straße in Eckernförde zu betreten. Doch an diesem Morgen ist es anders. Sowohl an der Vorderseite als auch an der rückwärtigen Eingangstür findet der 57-jährige Inhaber merkwürdige weiße Zettel vor. Es handelt sich um Ko...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen