Eckernförde : „My Octopus Teacher“ räumt ab beim 14. Internationalen Naturfilmfestival Green Screen

Arne_Peters-8499.jpg von 13. September 2020, 09:06 Uhr

shz+ Logo
Zwischen Craig Foster und einem Oktopus entstand eine ungewöhnliche Freundschaft.

Zwischen Craig Foster und einem Oktopus entstand eine ungewöhnliche Freundschaft.

Eckernförde | Die südafrikanische Produktion „My Octopus Teacher“ von Pippa Ehrlich und James Reed hat beim 14. Internationalen Naturfilmfestival Green Screen gleich drei Preise gewonnen, darunter den von der Stadt Eckernförde mit 10.000 Euro dotierten Preis für den besten Film. Zudem bekam er noch die Auszeichnung für die beste Story und den besten Meeresfilm. Erst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen