zur Navigation springen

Fussball-Verbandsliga : MTV-Sieg gegen das Schlusslicht ist Pflicht

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Elf von Dänischenhagens Trainer Frank Knocke muss nach vier Spielen ohne Sieg gegen Fortuna Bösdorf unbedingt die drei Punkte einfahren.

von
erstellt am 22.Nov.2014 | 06:00 Uhr

„Wir müssen drei Punkte holen. Alles andere als ein Sieg ist eine Enttäuschung“, sagt Dänischenhagens Trainer Frank Knocke über das heutige Heimspiel, ab 14 Uhr, gegen das Tabellenschlusslicht der Verbandsliga Nord-Ost, den SV Fortuna Bösdorf.

Die Marschroute ist klar, doch trotzdem findet Knocke warnende Worte: „Das wird kein Selbstgänger, ein 1:0 würde mir reichen.“ Schließlich haben die zuletzt gezeigten Partien alles andere als Euphorie bei den Dänischenhagenern ausgelöst. Die Mannschaft konnte vier Spiele in Folge nicht gewinnen und kassierte am vergangenen Wochenende im Derby gegen den Eckernförder SV beim 0:4 eine echte Klatsche. Dadurch ist die Mannschaft mittlerweile auf Platz 12 abgerutscht. Jetzt soll der Abwärtstrend aber gestoppt werden – da kommt die vermeintliche Schießbude der Liga gerade recht.

Dem MTV fehlen im Vergleich zum vorherigen Spieltag Christian Werner und Florian Sötje. Dafür kehrt David Junghans in die Mannschaft zurück. Das Team von Frank Knocke hat noch einen langen Weg bis zum Klassenerhalt vor sich. Doch ein Sieg gegen Bösdorf ist der nächste kleine Schritt dorthin.

EZ-Tipp: 5:1.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen