zur Navigation springen

MTV Dänischenhagen strebt Platz im oberen Tabellendrittel an

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Kreisoberliga-Handballer des MTV Dänischenhagen wollen nach den vielen Zu- und Abgängen – wie schon so oft in den vergangenen Jahren – als Mannschaft wieder zusammen guten Handball bieten und sich weiterentwickeln. „Wenn alles nach Plan läuft ist ein Platz im oberen Drittel möglich“, sagt MTV-Coach Per Bartz. „Die Favoriten sind für mich die Landesliga-Absteiger TSV Plön und FT Vorwärts.“


Zugänge

Tom Kattwinkel, Clemens Walte (beide TSV Altenholz 3), Robin Waldeck, Felix Weinschütz (beide TSV Kronshagen), Jonas Stockhaus (TSV Hürup)
Abgänge

Dirk Dubbe (unbekannt), Robin Sievert (Handballpause), Daniel Bundtzen (Standby), Christian Wenn (Karriereende), Sebastian Wille (eig. Zweite), Torge Döring (Preetzer TSV 2)

Aufgebot


Tor: Ole Piening, Jonas Stockhaus
Rückraum: Patrick Holzer, Tom Kattwinkel, Jan Notka, Sven Vollbehr, Jonathan Waldeck, Robin Waldeck, Clemens Walte
Außen: Mike Jordan, Marcel Otto, Florian Schäfer (Kapitän)
Kreis: Lars Doose, Felix Weinschütz
Trainer: Per Bartz, Wolfgang Dubberke (Co)


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen