Verkleiden und kreativ sein : Mottowoche im Eckernförder „Haus“ mit Sport, Spiel und Zauberer Jeff de Fire

Avatar_shz von 15. Februar 2021, 17:10 Uhr

shz+ Logo
Kreative Ideen in Corona-Zeiten – im „Haus“ gibt es eine Motto-Woche zum Zuschauen und Mitmachen: (von rechts) Sonja Gehrk-Jürgensen, Zauberer „Jeff de Fire“ alias Jörn Dibbern und Brigitte Schröder.

Kreative Ideen in Corona-Zeiten – im „Haus“ gibt es eine Motto-Woche zum Zuschauen und Mitmachen: (von rechts) Sonja Gehrk-Jürgensen, Zauberer „Jeff de Fire“ alias Jörn Dibbern und Brigitte Schröder.

Im "Haus" werden in der Mottowoche die besten Faschingsverkleidungen prämiert und am Sonnabend wird digital gezaubert.

Eckernförde | Sonja Gehrk-Jürgensen lässt sich den Spaß nicht verderben. Erst im Dezember übernahm sie die Leitung der Jugend-, Kultur- und Medienwerkstatt „Das Haus“ mitten in Eckernförde. „Den Regelbetrieb habe ich ja bisher noch nicht kennenlernen können, aber eins war für mich dennoch klar: Zum Thema Fasching müssen wir trotz oder gerade aufgrund der Coronalage ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen