Mit vielfältigem Programm ins Frühjahr

shz.de von
16. Januar 2015, 19:59 Uhr

Auf dem Weg zur voraussichtlich im Januar 2016 abgeschlossenen Fusion der Volkshochschulen Dänischenhagen und Schwedeneck ist ein weiterer Schritt getan: Das gemeinsame Programm Frühjahr/Sommer 2015 ist da. Darin sind die Kurse nun nicht mehr ihrem Veranstaltungsort, sondern dem jeweiligen Programmbereich zugeordnet. Davon gibt es insgesamt sechs: Gesellschaft und Leben, Kultur und Musik, Gesundheit und Fitness, Sprachen, Beruf und Bildung sowie Junge VHS.

Eine tragende Rolle im Angebot der VHS spielt die politische Bildung, die laut „Programmtext weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und das allgemeine Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert.“

Das VHS-Programm ist vielfältig. Michael Ledwig führt durch „1000 Jahre deutsche Geschichte – von der Gründung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation (962) bis in die Gegenwart, Teil VI“ und reaktiviert möglicherweise vergessenes oder nie dagewesenes Wissen bei allen Interessierten.

Wenn der eigene Hund wieder völlig grundlos an der Leine zerrt oder plötzlich ohne erkennbaren Auslöser zu bellen beginnt, dann wünscht sich so mancher Hundebesitzer einen Übersetzer. D.O.G.S.-Coach Marc Lindhorst spricht „hündisch” und lädt alle Interessierten dazu ein, die Missverständnisse zwischen Zwei- und Vierbeinern ein wenig besser verstehen zu lernen. In zwei Veranstaltungen, „Alltag mit Hund – Regeln für ein harmonisches Zusammenleben“ am 17. März und „Verstehen Sie Ihren Hund? – Beobachtungstraining für Hundehalter“ am 23. Mai, können die Teilnehmer ihr Fremdsprachenrepertoire erweitern.

Neu im Bereich Kultur und Musik ist der Kurs „Djembe - Trommelworkshop für Anfänger/innen“. Hier lernen Rhythmusfreunde auf originalen Trommeln aus Guinea zu spielen. Alle, die sich gern mal (wieder) selbst einen Schal, Topflappen oder ein paar dicke Socken stricken oder häkeln wollen, sind bei Susanne Lorenzen und ihrem Workshop „Stricken und Häkeln - Handarbeiten ist wieder in“ aufgehoben.

Das Gesundheitsangebot bietet neben der Stressbewältigung für Sportmuffel unter dem Titel „Yoga für Erschöpfte /Sport für Antisportler“ auch Neues: Kerstin Susann Sörensen zum Beispiel verspricht den Teilnehmern „Gewichtsreduktion – Hypnose-Workshop – Gesünder schlanker!“, allein durch die Stimulation des Unterbewusstseins das persönliche Wunschgewicht ohne JoJo-Effekt zu erreichen. >

Das neue Programm der VHS Dänischenhagen-Schwedeneck liegt zum Mitnehmen aus: Dänischenhagen - Begegnungsstätte, DRK KiTa, Apotheke, Amtsverwaltung; Strande - KiTa Strander Möwe, Kaufmann Schröder; Schwedeneck - Grundschule, Binges Gasthof; Dänisch-Nienhof - Tante Emma Laden; Osdorf - Fleischerei Siemsen; Altenholz - Apotheke Altenholz, Wohld-Apotheke.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen