Mit Schauspiel das Potenzial der Menschen zu Tage fördern

Diana Gaede gibt ab dem 17. Oktober die ersten Kurse in ihrem Schauspielstudio. Foto: Smit
Diana Gaede gibt ab dem 17. Oktober die ersten Kurse in ihrem Schauspielstudio. Foto: Smit

Avatar_shz von
15. Oktober 2012, 03:59 Uhr

Eckernförde | Es geht um Schauspiel, Improvisation, Ausdruck und Bewegung, aber auch um Atemtechnik und Stimme, Rhetorik und Präsenz: Dass Diana Gaede vielseitig ist, wird schnell deutlich. Sie möchte mit einem Schauspiel-Studio in Eckernförde Fuß fassen.

Diana Gaede hat an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin studiert und zehn Jahre als Schauspielerin auf verschiedenen Bühnen gearbeitet, sie war im Fernsehen und Kino zu sehen. Auch von der Arbeit als Regisseurin war Diana Gaede einige Jahre fasziniert. "Aber da war dieser Wissensdurst - ich war immer so interessiert an den Menschen", sagt die 49-Jährige. Sie schloss ihrer Ausbildung ein Studium der Philosophie und Psychologie an. Während der Suche nach Antworten auf "die Frage nach dem Glück und die Frage nach dem Sein" zog sie ihre vier Kinder groß, gab Schauspiel- und Präsenzseminare und leitete Theatergruppen unter anderem in Krefeld, Bochum und Flensburg.

Seit vier Jahren lebt sie in der Nähe von Haby. In dieser Zeit hat sie Theaterprojekte an Schulen geleitet und als Trauerbegleiterin gearbeitet. "Aber der Wunsch, einen Ort zu schaffen, an dem Menschen sich begegnen können, war eigentlich immer da", sagt sie über ihr neuestes Projekt. Ein Ort der Begegnung im künstlerischen Sinne, an dem alle miteinander Freude erleben. "Es ist toll, in den Menschen die Potenziale zu entdecken, die ja jeder in sich hat."

Die ersten Angebote - ein Improvisations- und ein Bühnenfechtkursus - beginnen am Mittwoch, 17. Oktober, in Carlshöhe 27. Im Improvisationskursus können die Teilnehmer ihre Schlagfertigkeit erproben. Beim Bühnenfechten gehe es nicht um das Fechten an sich. "Es geht um das Wachsein im Moment und die Konzentration auf den Punkt. Das sind Kommunikationsgrundlagen", sagt die Expertin.www.schauspielstudio-eckernförde.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen