Pflegekonzept „Biologische Vielfalt“ : Mehr Natur – weniger Kultur

Arne_Peters-8499.jpg von 06. November 2018, 17:59 Uhr

shz+ Logo
Wegwarte und Hauhechel statt Rosen: das Dünenbeet an der B 76.
1 von 3
Wegwarte und Hauhechel statt Rosen: das Dünenbeet an der B 76.

Alte Kulturflächen ohne gewünschten Effekt werden von Stadtgärtnerei in Beete mit heimischen Blühpflanzen umgewandelt.

Eckernförde | Das mit der Nagelschere gepflegte Blumenbeet hat ausgedient. Natur ist wieder angesagt, spätestens seit das Insektensterben in aller Munde ist. Und da Eckernförde schon immer ein Faible für die Natur hatte (siehe Infokasten), hat auch die Stadtgärtnerei ihr Konzept auf biologische Vielfalt statt reiner Kulturpracht umgestellt. Sylvia Bent, Leiterin de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen