zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

14. Dezember 2017 | 04:13 Uhr

Mehr Mitglieder und ein neues Spielfeld

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Strande | Auf der Jahresversammlung des Sport Club Strande gab es durchweg Positives zu berichten. So erhöhte sich die Zahl der Mitglieder im Vorjahr um 58 auf derzeit 502. Die Stimmung in den Sportgruppen sei gut, und auch die Finanzlage ist zufriedenstellend. Für die neue Beachvolleyballanlage bekam der Verein Spendengelder in Höhe von 9326 Euro. Damit sind die Kosten für die Errichtung gedeckt. Am Donnerstag, 23. Mai, wird die Anlage um 16.30 Uhr eingeweiht.

In erster Linie sei das neue Feld für die Hobbygruppen des SC vorgesehen, erklärte Volleyballtrainer und Spartenleiter Matthes Behlen. "In einigen Gruppen brauchen wir mehr als ein Feld. Deshalb werden wir weiterhin in Altenholz, Schilksee oder Kiel trainieren." Außerhalb der Trainingszeiten könnte die Sportanlage am Strand auch von Touristen benutzt werden. Sollte das Feld jedoch so gut angenommen werden, dass die Vereinsmitglieder kaum noch zum Spielen kommen, müsste man sich Gedanken machen.

Derzeit feiert die Volleyballabteilung des Clubs noch ihre Erfolge. Die U16 fährt ebenso zur Deutschen Meisterschaft wie die Senioren, die seit 1981 im Schleswig-Holsteinischen Mannschaftsbetrieb ganz oben mit dabei sind. Sie hätten jedoch ein Durchschnittsalter von 50 Jahren, macht sich Behlen insgesamt Sorgen um den Nachwuchs. Der 98er-Jahrgang wäre noch sehr gut, wobei Milan Sievers in der Halle sogar als Perspektivspieler für den erweiterten Jugendnationalkader gesichtet worden sei. "Im Beachvolleyball hatten wir das schon häufiger, aber in der Halle ist es das erste Mal. Das ist ganz ungewöhnlich in Schleswig-Holstein", erklärte der Coach. "Ich hoffe, dass wir weitermachen und junge Leute motivieren können."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen