Meditation in der Stille

shz.de von
04. Oktober 2013, 00:36 Uhr

Das „Sitzen in der Stille“ in der Borbyer Kirche fällt im Oktober aus, teilte Pastor Klaus Kaiser mit. Ab 1. November findet es wieder wie gewohnt statt: Von 7.30 bis 8 Uhr kann der Tag mit einem kleinen Ritual und einem längeren Schweigen vor Gott begonnen werden. Keiner müsse Meditationsprofi sein. Es wird gebeten, pünktlich zu erscheinen, da die Kirche abgeschlossen wird.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen