#SHhältzusammen : Masken finden reißenden Absatz

Avatar_shz von 09. April 2020, 19:03 Uhr

shz+ Logo
Marc Holst hat 40 selbstgemachte Masken im Angebot. Die Nachfrage ist riesig.  Fotos: Peters
Marc Holst hat 40 selbstgemachte Masken im Angebot. Die Nachfrage ist riesig. Fotos: Peters

„Sternpuschen“ in Gettorf hat mit der Produktion von Masken eine Marktlücke entdeckt.

Dänischer Wohld | Bei der Aktion #SHhältzusammen geht es darum, gemeinsam Arbeitsplätze im Land zu sichern. Ziel ist es, nicht bei internationalen Onlinehändlern zu kaufen, sondern zu warten, bis die regionalen Geschäfte wieder öffnen dürfen. Mehrere nutzen auch eigene Onlineshops oder Bestellannahmen. Das Motto: Hier leben wir. Hier kaufen wir (www.wir-halten-zusammen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen