Biomarkt in Corona-Zeiten : Marco Batelt sorgt für die Abstandsregeln und muss sich dafür so manche Beleidigung anhören

DSC_1119.JPG von 04. August 2020, 14:33 Uhr

shz+ Logo
Marco Batelt  desinfiziert jeden Tag während der Mittagszeit von 12 bis 15 Uhr die Tische und achtet auf die Einhaltung der Abstände der Kunden. Fotos: karkossa-schwarz
Marco Batelt desinfiziert jeden Tag während der Mittagszeit von 12 bis 15 Uhr die Tische und achtet auf die Einhaltung der Abstände der Kunden.

Besonders zur Zeit des Mittagstisches registriert Inhaberin Katharina Schmied eine steigende Aggressivität ihrer Stammkunden.

Eckernförde | Marco Batelt hat zurzeit in der Coronakrise keinen leichten Job. Der Mitarbeiter des Biomarktes in der Speicherpassage sorgt unter anderem für die Einhaltung der Mindestabstände der Kunden in den Warteschlangen vor dem Markteingang. Und die sind besonders in der Zeit von 12 bis 15 Uhr, wenn der Mittagstisch angeboten wird, lang, so dass es teilweise zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen