Toter in Eckernförde : Mann verstirbt im Saxtorfer Weg

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 27. Oktober 2020, 08:47 Uhr

shz+ Logo
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Die Polizei hat immer wieder mit Portemonnaie-Diebstählen zu tun. 

Die Umstände des Todes des 41-Jährigen Mannes sind unklar. Die Obduktion soll zeitnah Klarheit bringen.

Eckernförde | Einen traurigen Fund machten Passanten in der Nacht zu Sonntag im Saxtorfer Weg in Eckernförde. In einem Gebüsch wurde ein Mann gefunden, der ohne Bewusstsein war. Reanimation ohne Erfolg Nach Eintreffen des Rettungswagens wurde versucht den 41-Jährigen zu reanimieren, doch der Mann verstarb noch vor Ort. „Derzeit gibt es überhaupt keine Informationen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen