Lütthörn ab Montag teilweise gesperrt

shz.de von
15. Juni 2018, 10:44 Uhr

In der Zeit von Montag, 18. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 27. Juni, wird die Fahrbahn der Straße Lütthörn im vorderen Bereich von der Einmündung „Auf der Höhe“ saniert. Dafür wird der Straßenabschnitt voll gesperrt. Die Verkehrserschließung erfolgt während der Baumaßnahme über die Osterrade. Im Sanierungsbereich sind die Zufahrten zu den Grundstücken mit Fahrzeugen nach Mitteilung der Verwaltung nicht erreichbar. Die fußläufige Erreichbarkeit aller Grundstücke bleibt jedoch jederzeit erhalten. Auch die Stichstraße zu den Haus-Nummern 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13 und zum Garagenhof ist während der Bauzeit nicht anfahrbar.

Behinderungen, Einschränkungen und Lärmbelastungen werden möglichst gering gehalten, sind aber nicht gänzlich vermeidbar, heißt es von Seiten der Stadtverwaltung. Die Müllentsorgung wird an den vorgesehenen Terminen durchgeführt, die Tonnen und Säcke werden, soweit erforderlich, von der Baufirma aus dem Baustellenbereich heraus transportiert. Die Bushaltestellen „Wilhelmsthal“, „Osterrade“ und „Fernblick“ können während der Baumaßnahme nicht angefahren werden. Als nächste Bushaltestellen stehen die Haltestellen „Auf der Höhe“ und „Sauerstraße Schulzentrum Süd“ zur Verfügung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen