Bauern-Demo auf dem Weg nach Kiel : Lornsenplatz in Eckernförde: 300 Trecker in 45 Minuten

shz+ Logo
'Wir denken in Generatione, nicht in Wahlperioden' - einige Trecker waren mit kreativen Protestschildern bestückt.

"Wir denken in Generatione, nicht in Wahlperioden" - einige Trecker waren mit kreativen Protestschildern bestückt.

Eine Dreiviertelstunde lang musste der Lornsenplatz am Donnerstag bei der Durchfahrt einer langen Trecker-Kolonne zur zentralen Demo nach Kiel gesperrt werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. März 2020, 10:51 Uhr

Verkehrschaos am Donnerstagmorgen rund um den Verkehrsknotenpunkt Lornsenplatz bis weit hinaus Richtung Stadtrand. Zwischen 9 und 9.45 Uhr rauschten gestern Morgen knapp 300 Trecker aus Richtung Norden ko...

aeVoshkcerrsh ma rnngeaomonDrtegs dunr mu nde hnkukrtnVrsopenkete ptazreLlosnn ibs wite saiunh gRnchuit dntdraSt.a ehZnwcis 9 und 4.59 hUr ctasunhre sgeetnr nrgeMo pnkap 300 ereckTr sau tuiRgnhc eorNdn kmmdone eürb ide B 76 ni icugnhtR eiKl uzr tßsomindonGrteora erd Lntwiared genge ide prkrlgioitAa (heies auhc hioSgwe-tenis)lHcl.s eDi eiiloPz thate ned Lsaznentoprl rfü dne oicrrn-vkeTeoK olvl sregpret udn awr mit hmnereer maenBet mi tsEi.zna

 

iDe neuaBr hatet iher rrenkatoT wiesteile imt ateklPan ndu Fnneha aaetstetgus,t ivlee hefunr itm lrebeg ueWhcar.teln erD reVehkr stueta hics sua ntuihgRc erugsndRb nud esnSwKplipae/glhc ieottemk.wirle

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen