Mit Video : Live aus der Ostsee: Neue Unterwasserkamera in Eckernförde

Das Ostsee Info-Center zeigt 24 Stunden am Tag, was in sechs Metern Tiefe an der Außenmole vor sich geht.

shz.de von
11. Oktober 2017, 20:04 Uhr

 

Ein Seestern macht sich über Miesmuscheln her, Klippenbarsche drehen ihre Runden, im Hintergrund schwimmt ein Heringsschwarm vorbei – bislang waren diese Bilder aus einigen Metern Tiefe der Eckernförder Bucht ausschließlich Tauchern vorbehalten. Jetzt kann sich jeder vor dem heimischen PC selbst ein Bild davon machen. Seit einigen Tagen liefert die Unterwasserkamera des Ostsee Info-Centers (OIC) einen Live-Stream über das Internet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen