Kunsthandwerkermarkt im Grünen Jäger : Liebevolle Handarbeit

Heidrun Rieck mit einer selbstgefertigten Tagesdecke.
Heidrun Rieck mit einer selbstgefertigten Tagesdecke.

Kunsthandwerkermarkt im „Grünen Jäger“

shz.de von
06. November 2017, 06:24 Uhr

Altenhof | Bereits vor der offiziellen Eröffnung des Kunsthandwerkermarktes in Altenhof am Sonnabend strömten Besucher in den historischen Gasthof „Grüner Jäger“, um nach Mitbringseln und Weihnachtsgeschenken zu stöbern. 22 Aussteller präsentierten die Ergebnisse ihrer schönen Hobbys. Kuscheltiere, Socken, Tonarbeiten, Herbstkränze, Karten, Aquarelle, Geschenkverpackungen, Taschen, Seife, Weihnachts-Deko, Schmuck, bemalte Briefkästen, Filzschals und mehr – die Auswahl war groß an diesem Wochenende.

Heidrun Riek (74) aus Eckernförde hat sich nach Eintritt in den Ruhestand dem Kunsthandwerk verschrieben. Die frühere Lehrerin hat ursprünglich Textiles Gestalten studiert und ist damit absoluter Profi. Ihr macht es großen Spaß, immer wieder neue Exponate zu kreieren. Seit 2011 näht Rieck Taschen – alles Unikate. Jedes Exemplar gibt es nur einmal, versichert sie. „Bereits beim Kauf des Stoffes habe ich das Modell, das entstehen soll, im Hinterkopf.“ In Altenhof hatte sie neben Taschen aber auch Weihnachts-Deko, Patchwork-Arbeiten und große Nikolausstiefel dabei. Nach Möglichkeit bringt sie in jedem Jahr auch neue Dinge mit auf die Märkte. In diesem Jahr sind es die selbstgestrickten Pulswärmer, Körnerkissen mit Bio-Füllung und genähte Weihnachtssterne.

Häkel- und Hardanger-Stickerei sind seit etwa 15 Jahren die Leidenschaft von Christa Bernhardt (74) aus Dollerup bei Flensburg. So entstehen unter ihren geschickten Händen Deckchen und Tischdecken unterschiedlicher Größe, Farbe und Gestaltung, sowie gehäkelter Weihnachtsbaumschmuck. Aber auch handgestrickte Socken gehören zu ihrem Sortiment. Ihre Kunstwerke gibt sie zu moderaten Preisen ab. „Es ist mein Hobby. Ich muss nicht davon leben. Wenn ich das Material bezahlt bekomme, reicht mir das.“

Andrea Krieg (47) ist mit Karten und Geschenkboxen auf dem Markt. Edle Verpackungen für Geldgeschenke für fast jeden Anlass stehen in großer Auswahl auf dem Ladentisch. Wer dabei immer noch nicht das Passende findet, kann auch eine Geschenkbox nach individuellen Wünschen bestellen. Das gilt auch für ihre Geschenk- und Flaschenanhänger, in die meist auch noch eine kleine Süßigkeit hineinpasst. Seit zwei Jahren fertigt sie die kleinen Kunstwerke aus Papier. Schon ein paar Jahre länger stellt sie Windlichter aus Weingläsern in Serviettentechnik her. Entstanden sei die Idee anfangs, weil sie einzelne Gläser aus ihrem Haushalt verwerten wollte. Doch die Idee kam bei den Kunden gut an und die privaten Gläser waren schnell aufgebraucht. „Inzwischen kaufe ich Gläser auf Flohmärkten dazu.“

Am kommenden Wochenende ist noch einmal Kunsthandwerkermarkt im Grünen Jäger, dann mit anderen Ausstellern. Der Markt öffnet am Sonnabend von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen