zur Navigation springen

Handball-Oberliga : Letztes Heimspiel im Jahr 2013 soll gewonnen werden

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 06.Dez.2013 | 06:00 Uhr

Für den TSV Altenholz steht das letzte Heimspiel in diesem Jahr in der Handball-Oberliga der Frauen an. Der Tabellenfünfte empfängt dabei am Sonnabend um 17 Uhr den Tabellennachbarn Lauenburger SV. „Wir wollen das Jahr zu Hause erfolgreich beenden“, ist sich Trainer Hauke Scharff mit seiner Mannschaft einig, dieses Heimspiel unbedingt gewinnen zu wollen.

„Wir müssen aber von Beginn an hellwach sein“, sagt der Altenholzer Trainer, der den Gast sehr gut kennt. „Lauenburg spielt sehr bissig und aggressiv in der Abwehr. Davon dürfen wir uns nicht beeindrucken lassen“, erwartet Scharf, dass sein Team dagegenhält. Auf jeden Fall ist der LSV stärker als der THW einzuschätzen, den die Altenholzer am vergangenen Wochenende klar besiegten. „Wir haben uns besonders in der Abwehrarbeit zuletzt erheblich gesteigert“, führt Scharff an, seine Mannschaft hätte noch zu Beginn der Serie 30 und mehr Gegentore kassiert. Die Quote sei nun deutlich unter die 30-Toremarke gefallen. „Wenn die Abwehr steht, kommt auch unser schnelles Spiel nach vorne zum Tragen“, setzt Scharff wieder einmal auf das Tempospiel, mit dem sein Team schon so manchen Gegner einfach überlaufen hat.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen