zur Navigation springen

Leichtathletik: Hitze machte Trine Lise Settgast zu schaffen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Platz sechs über 300 m Hürden in 47,41 Sekunden und Rang sieben im Speerwurf mit 37,62 Metern waren die Ausbeute für Trine Lise Settgast (TSV Fahrdorf) bei den Norddeutschen Meisterschaften der U16 in Berlin. „Es war sehr warm. So gesehen ist die Zeit über 300-Meter-Hürden in Ordnung.“ Mit ihrer Speerwurfleistung war die Eckernförderin dagegen gar nicht zufrieden. Die leise Hoffnung, sich doch noch für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren, erfüllten sich nicht. Dazu wären 41 Meter erforderlich gewesen. Bisher standen 40,28 Meter zu Buche. Trotz Norm über die 300-Meter-Hürden verzichtet Settgast auf eine DM-Teilnahme.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen