zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

17. Oktober 2017 | 00:23 Uhr

FUSSBALL : Lars Dubau lobt sein Team

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Beim Fußball-Blitzturnier in Schinkel besiegten die Gastgeber die Gäste aus Kronshagen und RS Kiel. FC-Trainer Lars Dubau war mit der Leistung seiner Teams sehr zufrieden.

von
erstellt am 05.Aug.2014 | 06:00 Uhr

Schinkel | Mit zwei Siegen hat der 1. FC Schinkel sein eigenes Blitzturnier gewonnen. Zu Gast waren der ambitionierter Kieler Kreisligist Rot-Schwarz Kiel sowie Verbandsligist TSV Kronshagen. Eigentlich sollten auch der Dobersdorfer SV (Kreisliga Plön) und der Rendsburger TSV am Turnier teilnehmen, doch da beide Mannschaften Pokalspiele hatten, wurde kurzfristig der TSV Kronshagen eingeladen.

Schinkels Trainer Lars Dubau ist mit der gesamten Veranstaltung sehr zufrieden. Organisatorisch lief alles rund, und – was Dubau sicher noch etwas wichtiger war – seine Spieler überzeugten auch sportlich auf dem Platz. Gegen Kronshagen hatte der Kreisliga-Meisterschaftsfavorit deutlich mehr Ballbesitz und schnürte den TSV teilweise 30 Meter vor dem eigenen Tor ein. „Wir haben den Ball gut laufen lassen. Das Kurzpasspiel hat gut funktioniert. Das war nicht immer so in der Vorbereitung“, lobt Dubau seine Mannschaft. Enea Dauti war es kurz vor dem Ende der 45-minütigen Spielzeit, der den 1:0-Siegtreffer markierte. Die Partie zwischen Kronshagen und RS Kiel ging mit 1:0 an den TSV, und da Schinkel im letzten Spiel die Kieler mit 2:1 bezwang – die Tore erzielten Michael Kaiser und Sahin Bicin – konnte sich der FC über den Turniersieg freuen. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, sagt Dubau.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen