zur Navigation springen

Laufsport : Landesmeisterschaften im Crosslauf: Nick Hansen auch im Gelände erfolgreich

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der Riesebyer Nick Hansen holt in Itzehoe einen weiteren Titel für seine beeindruckende Sammlung im Jahr 2013. Auch ein Altenholzer räumt bei den Landesmeisterschaften groß ab.

shz.de von
erstellt am 18.Dez.2013 | 06:00 Uhr

Schweres Geläuf mit viel Matsch und einige knackige Anstiege verlangten den Startern bei den Crosslauf-Landesmeiserschaften in Itzehoe noch einmal viel Kraft ab. Bei den letzten Titelkämpfen der Saison 2013 zeigten zahlreiche Asse aus dem Norden nochmal vollen Einsatz. Auch einige unermüdliche Läufer aus dem Altkreis Eckernförde wurden für ihre Anstrengungen an der Stör mit Edelmetall belohnt. Jesko Caliebe vom TSV Altenholz zeigte sich zum Saisonfinale einmal mehr in starker Form. Im Rennen der Jugend U16 über 3300 Meter setzte sich der 15-jährige TSV-Athlet in einem heiß umkämpften Rennen in 11:40 Minuten mit zwei Sekunden Vorsprung vor dem Itzehoer Philipp Gehring durch. Der vielseitige Leichtathlet durfte damit seinen dritten Landesmeistertitel der Saison 2013 bejubeln.

Ähnlich gut aufgelegt und in der Jahresbilanz ähnlich erfolgreich präsentierte sich im Pünstorfer Gehölz Nick Hansen vom Borener SV. Der 18-jährige Riesebyer setzte im Rennen der Jugend U20 das I-Tüpfelchen auf eine ganz starke Saison. Der Triathlon-Landesmeister der Junioren zeigte nach seinem Titel im 10-km-Straßenlauf, dass er auch auf Naturstrecken den Laufspezialisten davon rennen kann. Im Wettkampf über 3300 Meter rannte Hansen in 11:34 Minuten zum Sieg und sicherte sich mit seinen Teamgefährten Dennis Stalla und Jonas Zimmermann auch den Mannschaftstitel. Philipp Grotrian vom Eckernförder MTV lief in dem stark besetzten Feld in 12:10 Minuten auf den dritten Platz.

Hansens imposante Titelausbeute 2013 aus Triathlon und Laufen wurde allerdings noch von einem Oldie aus dem Dänischen Wohld getoppt. Manfred Hümmecke vom TSV Altenholz feierte in Itzehoe seine Landesmeistertitel Nummer sieben und acht. Der 60-jährige setzte sich beim Crosslauf sowohl auf der Mittelstrecke (3300 m) als auch auf der Langstrecke (6600 m) durch. Zuvor war Hümmecke mit den Titeln über 10 km, Halbmarathon und Marathon bereits im Straßenlauf die Maximalausbeute gelungen. Als Triathlet feierte Hümmecke im Sommer außerdem die Landestitel auf der Mitteldistanz und auf der Olympischen Distanz sowie beim Duathlon. „Das Jahr 2013 war wirklich eines meiner erfolgreichsten Jahre als Sportler“, freut sich Hümmecke, nachdem er die imposante Bilanz perfekt gemacht hatte.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen