zur Navigation springen

FLOORBALL : Landesmeisterschaft der U13 in Gettorf

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 11.Apr.2014 | 06:00 Uhr

Der TSV Neudorf-Bornstein richtet am Wochenende in Gettorf (Turnhalle am Sander Weg) das Final4 im Floorball um die U13-Landesmeisterschaft aus. Qualifiziert fürs Halbfinale haben sich die Mannschaften von Blau-Weiß 96 Schenefeld, ABC Wesseln, der SG Kölln-Reisieck und dem Gastgeber TSV Neudorf-Bornstein.

Die „Wungs“ des TSV (abgeleitet aus Wencke Bürgel und den Jungs) spielen erfolgreich in der D-Jugend Verbandsliga-Fußball, hatten sich jedoch im September 2013 spontan entschieden, nebenher es im Floorball zu versuchen. TSV-Spartenleiter Jan Hoffmann gelang es, dass Team gleich in der höchsten Landesspielklasse, der Regionalliga Nord, anzumelden. Zur Überraschung aller trumpfte die Mannschaft von Beginn an groß auf, gewann alle acht Spiele überwiegend deutlich und sicherte sich den Titel des Regionalliga-Meisters mit 24 Punkten und 87:20 Toren. Auch Viertelfinalgener TSV Schwarzenbek war beim 14:1 keine Hürde. „Nun freuen wir uns auf das Wochenende. Da ist dann alles möglich“, blickt TSV-Trainer Helge Kühl vor den entscheidenden Spielen mit Vorfreude voraus. Beginn ist um 10 Uhr zunächst mit den Platzierungsspielen. Das Halbfinale Neudorfs gegen Kölln-Reisiek findet um 11.40 Uhr und das Endspiel gegen 15.50 Uhr statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen