E-Mobilität : Ladesäule in Osdorf eingeweiht

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 17:34 Uhr

shz+ Logo
Osdorfs Bürgermeister Helge Kohrt (links) weiht gemeinsam mit dem Bauuaschuss-Vorsitzender Horst Dibbern (WgO; Mitte) und Dietmar Steffens, Geschäftsführer der Stadtwerke SH, die neue E-Ladesäule in Osdorf ein.
Osdorfs Bürgermeister Helge Kohrt (links) weiht gemeinsam mit dem Bauuaschuss-Vorsitzenden Horst Dibbern (WgO; Mitte) und Dietmar Steffens, Geschäftsführer der Stadtwerke SH, die neue E-Ladesäule in Osdorf ein.

Elektrofahrzeuge können ab sofort auch in Osdorf geladen werden.

Osdorf | Der E-Mobilität gehört nach Einschätzung vieler Experten die Zukunft. Um für diese gerüstet zu sein, gibt es ab sofort auch in Osdorf eine barrierefreie innogy-E-Ladesäule, an der zeitgleich zwei E-Mobile mit bis zu 22 kW (AC) zum Preis von 39 Cent pro kWh geladen werden werden können. Die Säule befindet sich im Neubaugebiet Schönsland und ist mit grü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen