Corona-Maßnahme : Kunden in Eckernförde halten sich an verschärfte Maskenpflicht

Arne_Peters-8499.jpg von 25. Januar 2021, 17:28 Uhr

shz+ Logo
Maske auf beim Einkauf: Bei Edeka wurde die verschärfte Maskenpflicht von den Kunden ohne Beschwerden angenommen. Auch Mitarbeiterin Saskia Max stört sich nicht an der Maske.
Maske auf beim Einkauf: Bei Edeka wurde die verschärfte Maskenpflicht von den Kunden ohne Beschwerden angenommen. Auch Mitarbeiterin Saskia Max stört sich nicht an der Maske. Fotos: Peters

Im Einzelhandel und im öffentlichen Nahverkehr gab es am ersten Tag größtenteils nur wenig Verweigerer.

Eckernförde | Schluss mit den Stoffmasken beim Einkaufen oder Busfahren. Seit Montag gilt in Schleswig-Holstein eine verschärfte Maskenpflicht. Kunden in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr müssen demnach FFP2- oder OP-Masken oder auch Masken des Standards KN95 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen