Offene Ateliers in Eckernförde : Künstler auf Carlshöhe öffnen ihre Ateliers

shz+ Logo
Die „Nanoora“ erstrahlt in neuem Glanz. Rechtzeitig zu den Offenen Ateliers wurden die Farben der sieben Jahre alte Plastik erneuert. Zum Team gehören unter anderem Anna Wegner und Anna Brunner-Mocka (vorn, v. l.) sowie Susanne Burmeister und Heidi Kreuziger (hinten v. l.).
Die „Nanoora“ erstrahlt in neuem Glanz. Rechtzeitig zu den Offenen Ateliers wurden die Farben der sieben Jahre alte Plastik erneuert. Zum Team gehören unter anderem Anna Wegner und Anna Brunner-Mocka (vorn, v. l.) sowie Susanne Burmeister und Heidi Kreuziger (hinten v. l.).

Im Rahmen der landesweiten Aktion Sommerateliers laden einige Künstler bereits am 15. Juni ein. Am Sonntag planen weitere Künstler viele Aktionen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_1119.JPG von
13. Juni 2019, 15:16 Uhr

Eckernförde | Ateliers haben eine eigene geheimnisvolle Magie. In ihren Räumen planen, denken, fantasieren, experimentieren und produzieren Künstler. An diesem Wochenende, 15. und 16. Juni, öffnen Künstler auf Carlshö...

eErödrfknec | eliseAtr enbha neie egeien selmiheveinlgo g.eMia nI ierhn äemunR p,enlan ,ekdnne etsaeinr,anf npieixrreenemte und iduroezrnpe tlseKn.rü nA sediem Wneeoed,nch .15 udn 1.6 ,uJni fnfeön elrtKsnü uaf sehrhalöC im ahmenR red ndwtsenleeia nfoefne lriotmSeeseram edr änLeneevsbdrad für dnaagwneet nud enbddiel stKnu nov 11 ibs 19 hrU eirh Rueäm rfü eid hn.tlfekÖtficei

eDi aeigM der terAesli duneenrk

Dauz  enghöer Sinaeb evnpeoBsien areAlteus(hi 87,) naAn erraM-B,nnokcu ragMti Buß dnu ehir Gtlsntreiasnkü eHiek besanJoc sua e,aDnmrkä tgirBi ndeimannL ndu iaK eerdsFnde leal( ulAsihraeet 06).

Ofeen f seeltiAr theßi se cahu ma oSagtnn vno 11 isb 71 rU,h wenn eetierw Ksreltün hier enüTr fnöfen udn uaf öahslCerh ivlee oiaknActme-tihnM aneongteb .reewnd ginseE zu emseid agT deurw eid pikarosßtGl o„anor“aN orv dem utahsriAlee 44 netru edr iguntLe von nAna Bea-Mkunorrcn stdinoägllv oü.rbtlhe

Dei krtoslpGßai a„raoNon“ sit asd gniEbers ieesn iopInskrosjunketsl

roV ebnies aeJhnr its dei pnhermysaeWs sla ojksIkustrnenolip ndtatenesn dun ath ichs edeistm mzu hnehizracWe nov arhöClhse .kecnltwiet a„esgmIsnt ist dei ronNaoa os inee trA aWihhezrenc dun pIsulm , edn maRu zwienhcs ned uneAirhretlesä itweer setrsuweb zu lsteeang“t, gast nanA rnkoae-BunrMc.

mU 0.134 hrU wdir eid 04,5 teerM agenl pnseryhaesWm ßegtbür

mU 4.130 hrU idrw ied 04,5 teMre eagnl eDam mit vileen oneintAk eiw fes,aibeSelnn toScntnniuhttleehis,e k,esnKcnihderinm lnaeM dun iuskM rde dnBa det„“ldCnüa ni hrine nneeu bnFrea ebürg.tß aeAngl ikcelW nteffö eid erieenmZo tim ehinr nnogrKmhialane oGn„g ndu acOne “.rumD Weitere ektAoinn redewn im ttrmesehaeilceafnsGi 44 g.taenbone sAu sneier Afbieotgruioa cI„h h’au b“a sietl drkhcEa ok,Kwael eKnrtlsü nud eVrertidnszo sde nsVeire lmerghaeie Hikemndire esnslhHcitlow-esgS,i in sineem leiert,A uHsa 60.

In edr iGarlee lAsratCr 78 etnieb eieK,rvta ide nike tAieerl fau hhreasölC ,ebinbteer uaf imnee tmksrKantu irhe eWkre .na teUrn anmdeer erwned enibtreA von nMnreaai egrrsazmt-e,MH gdrinI tSbriree, rrEhad ctrGöehl,ti naKre ötwe,nmrLso siNl iWieclrnhd dnu baelIs Eerggnig uz ehesn i.nse

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen