Offene Ateliers in Eckernförde : Künstler auf Carlshöhe öffnen ihre Ateliers

shz+ Logo
Die „Nanoora“ erstrahlt in neuem Glanz. Rechtzeitig zu den Offenen Ateliers wurden die Farben der sieben Jahre alte Plastik erneuert. Zum Team gehören unter anderem Anna Wegner und Anna Brunner-Mocka (vorn, v. l.) sowie Susanne Burmeister und Heidi Kreuziger (hinten v. l.).
Die „Nanoora“ erstrahlt in neuem Glanz. Rechtzeitig zu den Offenen Ateliers wurden die Farben der sieben Jahre alte Plastik erneuert. Zum Team gehören unter anderem Anna Wegner und Anna Brunner-Mocka (vorn, v. l.) sowie Susanne Burmeister und Heidi Kreuziger (hinten v. l.).

Im Rahmen der landesweiten Aktion Sommerateliers laden einige Künstler bereits am 15. Juni ein. Am Sonntag planen weitere Künstler viele Aktionen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
13. Juni 2019, 15:16 Uhr

Eckernförde | Ateliers haben eine eigene geheimnisvolle Magie. In ihren Räumen planen, denken, fantasieren, experimentieren und produzieren Künstler. An diesem Wochenende, 15. und 16. Juni, öffnen K&uum...

rdEceerökfn | seitrAel benha eeni inegee silngohlmeeevi aegiM. In eirhn nemuRä nneapl, ndenek, asintf,nraee reeetmieenxprni dun ieupenzrord lnr.tKüse nA esdmie hnee,oWcedn 15. dnu 16. un,Ji enöffn nesürtKl afu Cershlaöh im nmeahR rde nteeleinwads oefnfen mairleSoetrmse erd edaeärdLsvnnbe rfü neadtwgnea udn ddbelnie ntsKu ovn 11 sib 91 Uhr eirh meäuR üfr eid el.cftneÖiihktf

Die gaieM erd Aresitel udenkner

a zDu neghreö baeiSn eisBnepnevo ihu(laAsreet ,87) nanA nunr,MkBoare-c igratM ßBu udn irhe üGnaikrlntesst keeHi nsceJoba sua rämknDea, iritBg Lnmandien und aKi edFnrsede ae(ll eaulrteAhsi )06.

e feOfn rtiAeels thßie es hacu am aStgnno onv 11 sib 17 hrU, wnne riwetee eürstnKl rehi rünTe enöffn udn afu hösClrhae vieel aihtAontckimn-Me eeatnngob nr.eewd egnEis uz eiesmd Tga reduw ide Gaitlpsßokr „noraNa“o orv dem Aurthseaile 44 nuert red uLnigte onv Aann eMnkncBorrau- llväsgiodnt hbe.ortlü

Die tipsGkaloßr oanro„“Na tis sda ebrEnsig neies slsrtuoonnskjpkeIi

oVr iensbe aeJrnh sit ied earyhpnemWss sal ntinuIekoorjlpkss sndettanen dun hta sich eeismtd muz rheniaWhzec von lChöresha kientlt.ewc ms„Istgnea tsi ide Nnroaao so iene rtA cheniaWzrhe ndu Iulpms , edn uRam icsnhewz den inhteäeslurAre rweiet swseturbe zu t,ts“nlaeeg satg naAn Bn-reMcorku.na

Um 0413. rhU wird ied 50,4 reMte enalg pseWramnshey rbeüßtg

Um 14.30 rUh widr dei ,504 eetrM nglea Dame mti vniele enntokAi iew Slfineab,esen tthoiscnieettShne,nul Kkin,sdircnmenhe aeMln und uiksM der naBd etü“„Cdlnda in irneh ennue ebarnF e.tßürbg neAagl lWecki tnfefö edi iorZeeemn mit iernh nghneainlKaorm Gn„og dun nacOe D“ur.m reetWei kointAen neerwd im teaiaictfherGessnelm 44 entoen.bga suA seenir rtifebAugioao „Ihc a’uh “ba iestl dEarchk koKl,wae ltenüKrs ndu orinrzesedtV sed rseVnei iemaghlree nmdkieieHr is-wHSoel,itlhgscens ni eesmin ,itlerAe sauH 06.

nI edr eieGarl rsrCAlat 78 enietb ev,Kearti dei ienk eetliAr uaf hresöhalC eetenbir,b fua ieemn tsmnarKtuk rieh Wreek a.n Utnre edeamnr wenerd ietAbenr vno nnearaMi tseez,g-rmraHM ngdIir beri,teSr hEardr Gitöcr,lteh nreaK mös,wontLer Nsli lWidhinecr und belasI eEignrgg uz hsene esni.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen