Ausbildung trotz Pandemie : Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde bereitet Feuerwehrleute auf den Ernstfall vor

Avatar_shz von 13. Oktober 2020, 15:01 Uhr

shz+ Logo
Den Motortrennschleifer leicht auf die Leitplanke drücken - und schon fliegen die Funken. Luca Hoffmann nimmt an einem Technische-Hilfe-Lehrgang beim Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde teil.

Den Motortrennschleifer leicht auf die Leitplanke drücken - und schon fliegen die Funken. Luca Hoffmann nimmt an einem Technische-Hilfe-Lehrgang beim Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde teil.

Bei den Technische-Hilfe-Lehrgängen in Rendsburg kommen schwere Geräte zum Einsatz - und es fliegen die Funken.

Rendsburg | Luca Hoffmann nimmt den schweren Motortrennschleifer in die eine Hand und zieht mit der anderen an der Anziehschnur. Einmal, zweimal – schon heult der Motor auf. Es regnet an diesem Abend, aber das stört die Groß Wittenseerin nicht. Sie setzt das Gerät auf die Leitplanke, die vor ihr auf dem Boden liegt. Etwas muss sie die Trennscheibe auf das Metall ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen