Neue Kinderkönige der Gelben Westengilde : Königswürde für Skipp und Lillith

shz+ Logo
Skipp Thelen aus Gammelby und Lillith Trampenaus aus Eckernförde sind das neue Kinderkönigspaar.
Skipp Thelen aus Gammelby und Lillith Trampenau aus Eckernförde sind das neue Kinderkönigspaar.

Mittels Luftpunktschießen ermittelte die Gilde am Dienstag ihr neues Kinderkönigspaar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_1119.JPG von
11. Juni 2019, 18:21 Uhr

Eckernförde | Die Gelbe Westengilde hat seit Dienstagnachmittag ein neues Kinderkönigspaar. Skipp Thelen aus Gammelby heißt der neue König, Lillith Trampenau ist die neue Königin. Lars Vondenhoff, Vorsitzender der Bürg...

necfEderörk | eiD Geleb tlWeeidseng tha esti nisttgDamhaitcaegn ein nseeu ienarirpndsökK.ag iSpkp Tlhnee sau yalemGmb teihß der neue öKi,ng htilLil mnaeTparu sti ied eune gi.nKnöi sraL ,nVonffdoeh Vzrtidoseenr rde ngrüg,seztdcehlBiüre rcetiehbeür den enune naetäseMtj die nektsgKöeit mtas d,rüWe nmdheca eeseiiGldrmt Ctnresa nöseHie sda Geeinhmsi eüttflge .aht

fEl nguenJ dun cehss hMndceä eabnh neietglmnmeo

lfE  guneJn dun essch äMdcenh nhabe an edm Wetebwbrte iomgmetenenl. Zum enwizte Mal hcan 8120 ttileeretmn dei rKndie sda eeun öpaiKangsr smttiel hLsheß.tetpccinkinu tMiehlfi eisne efstwegruhL gtal es, auf hezn rteMe rnntnEgefu uz tfen.erf terBute uwder das hleosfaerg ßhSeinec onv hclGdeeitsrwes rMnae rEcihh mvo ceevernhnzSüti gBbo/lreyüwedG dnu sreih ginkonslerVeele tefPol-reR n.naHes wieeZt deunrw uiLas tsSnau nud oneL esena.itnvH iDe ittrden leäPzt genlbee ataTajn auPnstia dun Mico nBaru.

rWi wcnüsneh nsu eengr ermh Mndceäh las m eeehiWnrteswi.trnblbeennet

Wr„ i cünwenhs nsu egnre mrhe Meädhcn sal ,litnnWtneswmeebereie“etrhnb atgs eidireGltems s.öenieH Bei rde edgdinrleiK nnak eedjs nKdi asu rcernödkefE dun unUbgegm eiwczhsn chat dun 61 hrJae hmtmniace – cuah eiKdnr vno rlii-tedMn.ietNchg tmlsraEs awr ide kriTuotsi sla gnOasaioirntr der diKesleenrpi nginn.ebuede oS nrduew giinee eenu ldepiinSee iwe asd itlanlxReo oedr sda Esbsrelaenghnc n.etoaenbg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen