Neues Buch aus Eckernförde : Kirsten Barba und Augustino Lo Coco veröffentlichen Kinderbuch „Sanne Sonnenschein“

Arne_Peters-8499.jpg von 08. Oktober 2020, 09:16 Uhr

shz+ Logo
Beim Buch „Sanne Sonnenschein“ hat Kirsten Barba die Geschichte geschrieben und Agostino Lo Coco die Illustration übernommen.
Beim Buch „Sanne Sonnenschein“ hat Kirsten Barba die Geschichte geschrieben und Agostino Lo Coco die Illustration übernommen.

In dem Buch geht es um die Sonne, die eines Tages aufwacht und merkt, dass die Jahreszeiten durcheinandergeraten sind.

Eckernförde | Sie hat mehrere Romane geschrieben, Kurzgeschichten verfasst und Gedichte in Anthologien veröffentlicht – jetzt hat Kirsten Barba („Via Trieste“, „Die Gesichte der Frau Fieruccio“, „Die kanarische Köchin“) zusammen mit ihrem Lebensgefährten Agostino Lo Coco ein Kinderbuch veröffentlicht: „Sanne Sonnenschein“. Die Idee dazu kam der Sprachlehrerin, als d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen