Benefiz-Fußballturnier : Kicken für Elli und die Kinderaugenkrebsstiftung

Dietmar Ruhfus mit Elli, an der Kinder lernen, wie sie ihr Glasauge entnehmen und wieder einsetzen.
Dietmar Ruhfus mit Elli, an der Kinder lernen, wie sie ihr Glasauge entnehmen und wieder einsetzen.

Dietmar Ruhfus, Mensch des Jahres 2013 der Eckernförder Zeitung, richtet am 14. März den „Elli-Cup“ für acht Hobbymannschaften in der Wulfsteerthalle aus. Die Tombola lockt mit tollen Preisen.

von
04. März 2015, 11:23 Uhr

Elli ist ein kleiner Elefant, der eine böse Krankheit hatte: Augenkrebs. Seither kann man sein linkes Auge herausnehmen. Für Kinder auf der ganzen Welt ist das Plüschtier ein guter Freund – und ein Trainingsgerät. Sie teilen das Schicksal ihres Gefährten und üben an ihm schon vor der Operation, bei der ihnen ein Auge entfernt wird, wie sie später ihr Glasauge einsetzen und herausnehmen.

Einer der wichtigsten Botschafter für die Kinderaugenkrebsstiftung ist der Eckernförder Dietmar Ruhfus, der 2013 von den Lesern der Eckernförder Zeitung zum lokalen Menschen des Jahres gewählt wurde. Er hat eine besondere Beziehung zu Elli, dem Begleiter und Mutmacher für kleine Patienten weltweit. Denn er möchte mit einem Benefiz-Fußballturnier Geld sammeln, damit weltweit genügend Ellis kleinen Kindern Trost spenden. Denn: Die Kuscheltiere werden ausschließlich aus Spenden finanziert.

Der „Elli-Cup“ findet am Sonnabend, 14. März, ab 14 Uhr in der Wulfsteerthalle statt. Der Eintritt ist frei. Es treten acht gemischte Mannschaften gegeneinander an, die ausschließlich aus Hobbyspielern oder den Betreuern und Trainern von Fußballmannschaften bestehen. Mit dabei ist der ESV, die SG EMTV-Barkelsby, der SV Fleckeby, UF Eckernförde, der VFR, die Stadtverwaltung Eckernförde, der im Juni 2014 gegründete HSV-Fanclub „Ecke 1887“ und der Blaue Engel Kiel.

„Der Spaß und die gute Sache sollen im Vordergrund stehen“, betont Dietmar Ruhfus, der eine große Tombola organisiert hat: 50 Preise bei 500 Losen warten auf die Besucher. Der Hauptgewinne sind zwei mal zwei Sitzplatzkarten für das Spiel der 2. Fußballbundesliga St. Pauli gegen Düsseldorf in Hamburg am 6. April. Auch gibt es zwei Sitzplatzkarten für das Spiel von Holstein Kiel gegen Jahn Regensburg am 21. März in Kiel zu gewinnen, ebenso zwei Familienkarten für die Tolk-Schau. Weitere Preise sind jede Menge Gutscheine für zum Beispiel Cafés und Restaurants.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen