Abriss in Damp : Keine „Insel“ mehr: Ehemalige Kirche in Damp abgerissen

shz+ Logo
Auf dem Gelände der ehemaligen Kirche „Die Insel“ sollen Ferienwohnungen entstehen.
Auf dem Gelände der ehemaligen Kirche „Die Insel“ im Ostseebad Damp sollen Ferienwohnungen entstehen.

Gebäude wurde bis 2014 als Kirche genutzt. Dann war es Wohnraum für Asylbewerber. Es sollen Ferienwohnungen entstehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Februar 2020, 14:34 Uhr

Damp | Nur noch Schutt und Geröll ist von dem ehemaligen Kirchengebäude „Die Insel“ übrig. Am Wochenende begann der Abriss. Der Investor plant auf dem Gelände den Bau von zwei Gebäuden mit Ferienwohnungen. Die ...

pDam | rNu conh tchtSu dun rellGö tis von mde hgaemilnee edrKheäbecnigu ei„D “nIles üirgb. mA dneenechWo negbna der sb.Aisr reD rIonvtse ntpal fau dme dGeälne nde uaB nvo wize ebdäuenG imt ehgunineonreFw.n iDe mnGeeeid mDpa eatth med a-BnPl tmustmezig ir(w ehe.icrb)nett

iBs 1402 sal lheenvacgeis ihcKre neutzgt

Dei eMtti rde 7er-rha0eJ abtegeu oimIimelb wrdeu isb 2140 sal lesgnvehceia Kirech .brbetieen Ncah dre twEumgindn des ubeGsedä raw es egiine etiZ na asd Amt ltScishO-eese revitetem n,rdeow sda dort hteiFclgünl egurhbtcnater .hatte 8012 afutkeevr red enetsihghhclevlia-cseru rriheKisncke bdnuerkdRrfgsnrEcee-ö asd äe.uedbG

isB Mtiet monrdemek hWcoe lslo altu entaeritirbM des arfettugnaeb sshrunmerebAnsneti rde htuSct rltrnzeeiek ndu tsirrttpanborea wrde.en nahDca wreed rde neBod rel,üvftl adssso in nurd zewi ecWhno eekin Surp rmhe nvo mde äeedGub zu hsnee ines rd.iw

rnevtoIs antpl den auB von eizw eduGbeän tmi Fnuigeonwrehnne

Auch wnhrieiet tsi ied sitsrpoumouanirsT esd iis,eecrenksrhK rgBtiite okuG,tt itseziwee in aDmp tig.tä Zu nserbeendo sänsnelA und chrnklciihe Fregtienea edenrw in der chlkoaeinths riehcK hebl.tisSta-E apDm hskecöeunim sosnGdtieteet .ietfeerg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen