Eckernförde : Junge Männerstimmen in der Borbyer Kirche

Der Chor „Canta d’elysio“ tritt am Sonnabend in der Borbyer Kirche auf.
Der Chor „Canta d’elysio“ tritt am Sonnabend in der Borbyer Kirche auf.

Chor „Canta d’elysio“ gibt am Sonnabend ein Konzert.

shz.de von
21. August 2018, 18:57 Uhr

Eckernförde | Der Chor „Canta d’elysio“ tritt am Sonnabend, 25. August, ab 19.30 Uhr in der Borbyer Kirche auf. Canta d’Elysio wurde 2010 im Abiturjahrgang des Dresdner Kreuzchores gegründet, um auf Konzerttournee voneinander und von der Schulzeit Abschied zu nehmen. Aus dem Abschied ist ein Anfang geworden, und heute ist Canta d’Elysio zu einem Vokalensemble gewachsen, dessen besonderer Klang junger Männerstimmen neben den ehemaligen Kruzianern von Sängern der Dresdner Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ getragen wird.

Männerchormusik aus vier Jahrhunderten wird unter dem Motto „Quer durch die Musikgeschichte“ zu hören sein. Unter anderem sind diesmal Werke von Thomas Tallis, Felix Mendelssohn Bartholdy und der Wise Guys zu hören.

Der Eintritt kostet 10 Euro, Einlass ist ab 19 Uhr.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen