zur Navigation springen

Diebestour durch Karby : Jugendliche stehlen Roller und setzen ihn in Brand

vom

Zwei Jugendliche klauen einen Roller und stehlen Sachen aus unverschlossenen Autos. Ein Hinweis überführt die beiden Täter.

Karby | Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren haben in der Nacht zum Sonntag in Karby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) einen Roller gestohlen und Wertgegenstände aus nicht abgeschlossenen Autos entwendet.

Von einem Privatgrundstück entfernten die Jugendlichen zunächst einen Motorroller. Als es nicht gelang, diesen auf einem Spielplatz kurzzuschließen, setzten die zwei den Roller kurzerhand in Brand. Der Schaden: 600 Euro.

Auf ihrem Weg durch den Ort öffneten die beiden jungen Männer dann unverschlossene Autos und stahlen Sachen von geringem Wert aus den Fahrzeugen. Ein Hinweis überführte die beiden Jugendlichen schließlich.

Bisher sind der Polizei zwei Geschädigte bekannt. Es soll jedoch mindestens zwei weitere Geschädigte geben.

Ob die Jugendlichen auch mit Bränden von Papiercontainern in Karby am Sonntagabend gegen 23 Uhr zu tun haben, muss noch geklärt werden.

Wer Hinweise geben kann oder selbst Geschädigter ist, der kann sich an die Kripo Eckernförde unter der Rufnummer 04351/89212-600 wenden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 24.Mär.2015 | 08:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert