Leichter Übernachtungsrückgang : Jugendherberge weiterhin beliebt

Arne_Peters-8499.jpg von 03. Mai 2019, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Knapp 21.000 Gäste haben 2018 in den 42 Zimmern und 164 Betten der Jugendherberge in der Sehestedter Straße übernachtet.
Knapp 21.000 Gäste haben 2018 in den 42 Zimmern und 164 Betten der Jugendherberge in der Sehestedter Straße übernachtet.

Die Jugendherbergen verzeichnen einen leichten Rückgang ihrer Übernachtungszahlen. Dabei steht Eckernförde noch gut da.

Eckernförde | Die Übernachtungszahlen in den Jugendherbergen sinken. Bundesweit verzeichnen die Herbergen für das Jahr 2018 einen Rückgang um 2,6 Prozent. Das entspricht in etwa auch dem Trend in den 46 Jugendherbergen im Landesverband Nordmark (Schleswig-Holstein, Hamburg und nördliches Niedersachsen). Hier sind die Übernachtungen von 1.054.000 im Jahr 2017 um 26....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen