zur Navigation springen

Gut Uhlenhorst : Jugendgolfwoche macht Lust auf „einen tollen Sport“

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

30 Kinder aus der Region versuchen sich auf dem Grün.

Dänischenhagen | Die Stimmung ist gut, obwohl der Regen sie immer wieder dazu zwingt, Schläger und Bälle aus der Hand zu legen – 30 Kinder und Jugendliche aus der Region sind seit Montag bei der Jugendgolfwoche im Golfclub Uhlenhorst am Start.

Nur acht von ihnen haben schon ein Handicap. Die meisten wollen nach einem Schnuppertraining tiefer in den Sport einsteigen. Viele nutzen die Tage, um das Jugendgolfabzeichen zu machen, teilt Clubmanagerin Martina Reinthal mit. Entsprechend den Fertigkeiten ziehen die Mädchen und Jungen zwischen sechs und 15 Jahren in verschiedenen Gruppen mit ihren Trainern los, üben lange Schläge, zu putten und zu chippen, versuchen sich im Bunker und drehen auch kleinere Runden auf dem Kurzplatz oder dem regulären Platz. Zwischendurch gibt es zur Auflockerung Gymnastik und Fußball. Heute steht eine golferische Schnitzeljagd an, die C-Trainer Johannes Keller ausgearbeitet hat, der selbst zum Sport gekommen ist, wie heute seine Schützlinge. Morgen gibt es dann bei hoffentlich gutem Wetter ein buntes Spaßprogramm mit Rutsche, Stelzen laufen, Sackhüpfen und Grillfest am Abend, kündigt Reinthal an. Wer dann gern weiter golfen möchte, ist zum Jugendgruppentraining willkommen.

„Die Akzeptanz der Jugendgolfwoche zeigt, wie wichtig es ist, auf junge Menschen zuzugehen und sie zu animieren, diesen tollen Sport zu erlernen“, erklärte Hans-Joachim Gebhardt, (2.v.r.) Präsident des Golfverbands Schleswig-Holstein, der Uhlenhorst-Geschäftsführer Wilhelm Eckhard Sindt (3.v.r.) gestern einen Besuch abstattete. Die Anlage biete ein hervorragendes Golferlebnis am Rande der Großstadt, schwärmte Gebhardt. „Ein toller Platz.“

zur Startseite

von
erstellt am 26.Aug.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen