Eckernförde : Neue Ausstellung im Museum: Fotografie, Malerei und Keramik

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 17:41 Uhr

shz+ Logo
janKB, Susanne Nothdurft und Kyra Spieker (von links) zeigen im Museum Eckernförde mit ihren Arbeiten die Wechselwirkungen von Körpern, Strukturen und Farben.
janKB, Susanne Nothdurft und Kyra Spieker (von links) zeigen im Museum Eckernförde mit ihren Arbeiten die Wechselwirkungen von Körpern, Strukturen und Farben.

Kyra Spieker, janKB und Susanne Nothdurft machen Wechselwirkungen von Körpern, Strukturen und Farben deutlich.

Eckernförde | „Zueinander“ heißt die neue Ausstellung im Museum Eckernförde. Vom 9. Mai bis 25. Juli machen Werke dreier Künstler aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Keramik in einer Ausstellung Beziehungen sichtbar. Eigentlich nur fühlbar, werden sie sichtbar durch fantasievolle Formen in Keramik, farblichen Beziehungen der malerischen Objekte und Bildfolgen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen