Künstlerhaus Eckernförde : Installationen des Klimawandels und Geräuschekarte der Stadt

shz+ Logo
Sie sind für dieses Jahr die letzten Stipendiatinnen im Künstlerhaus in der Ottestraße: Sara Caneva (l.) und Mica Cabildo.
Sie sind für dieses Jahr die letzten Stipendiatinnen im Künstlerhaus in der Ottestraße: Sara Caneva (l.) und Mica Cabildo.

Sara Caneva (Rom) und Mica Cabildo (Manila) sind für 2018 die letzten Stipendiatinnen des Schleswig-Holsteinischen Künstlerhauses. Sie arbeiten im Bereich der Neuen Musik beziehungsweise Grafik/Druck/Installationen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_1119.JPG von
03. Dezember 2018, 12:02 Uhr

Eckernförde | Aus dem tropischen Manila mit aktuellen Temperaturen von 27 Grad in das 6 Grad kalte Eckernförde – Mica Cabildo von den Philippinen wäre gern schon im Sommer in das Ostseebad gekommen, um ihr fünfmonatig...

frerdeknöcE | Aus edm nhpscotrei aaniMl imt alketnlue tunrepaeTerm von 72 draG in sda 6 aGrd lkaet dnrfkeröcEe – cMia boaliCd onv nde npheinipilP wreä rneg hnsco im Smmoer ni ads sedtaeObs kmonmgee, um hir agmnntüsffoei mieiundStp mi lhnilnheessowitc-SsHeicg Krsesnüaluht in rde ttaseßetrO uetz.nanret berA iwehinecgeiSkrt ibe der snefgfBhuac esd ssVmiu in red ecudsnhet ahBtoftcs ni laainM thetnä eid Annfutk red r2ig3-eJnäh rgrvtz,eöe gast Jattu aoeshnJ,nn ndszeioretV sed niilecSgethwiHhsne-lscso slasu,eüresKtnh so ssda eidse nov evemrobN isb Dermzeeb ,tlbebi mu mi Jnui ncnstäeh esaJrh neetru hcan ecfEkerrönd uz nmmeko – dnna rüf rdei oMnt.ae

lgtZiieceh itm edr lhiPpi,pnini eid cshi fua Itasnliatonenl uas mde hreciBe aKiwmnlldae slsrpii,teeiza tah arSa aaCnve usa teinlaI für iewz oeaMnt eni ielArte mi ueaKünshrtls g.zenobe Die eg7Jä2h-ir tmtmas usa omR, ist onmniKsipto dnu entiiDirng im ericBhe red eNnue kiusM. Sraa aCanev tlasemm ehrues,äGc ide esi ülrbeal denift, fau edr ßSr,eta auf tänzleP dreo in Psrka. In Errdcnekföe tdifen edi mRnöeri boesersnd end prruakK nnsadnp,e ebeitt er ochd ien sitlgaihcreeh hsciesutsak cmihGs:e ide aeLut edr ögelV in end ,äunBem asd hnSreice der nwMeö, sda uRnhcsea erd leenWl nud sad eGhscäru dse hbfrerivoeannde Zg.use hstZucän rtaicrvhei die geä7iJr2-h ied Gäeh,csure mu mi ztnweie hStctri eeni oa„numdsp“ etitur()kskAka edr atSdt uz eltleser.n lihntcsihicH der aiantnrosfmroT der hrseruäNcgtaeu üfr eni rehcsOetr utehsc aSar aaeCnv frü inee crPonfamree huac rvo nnelgwuönihech Inrneneutmst wei eneim ltntaViero ichtn rück.zu

eiD kpaaoecettSrnshhe ni ewsltgnSiecsoli-hH 7198/79 dnu dei urufmltSt ni rneöecEkdfr 8172 irrssnneeeeti iacM dbColia rhes. usAtlesög rhdcu eeineg hfngnEaurer itm tnsareNrpoakuttah ewi fauTeni tegl ide Piilpihninp ned Fskou irerh ribetA uaf den madenKiallw und ieesn Anernukiuswg afu üe.Ksnt chntäZsu eatsmlm eis ,ofnInitomnrae so ieb oamreG ni eilK dun biem n.tseonCreOtI-ef-es In mieen eietwnz ttrSich im emomSr 1029 trniweft eis emlifiht nesei ueDsckrr i,aneGrkf eid ies ni thnermhoee nIetnllstaoain rtea.veibret

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen