Freisprechung : Innung verspricht Gesellen gute Zukunftsperspektive

In Güby wurden die Anlagenmechaniker freigesprochen.
1 von 2
In Güby wurden die Anlagenmechaniker freigesprochen.

Freisprechung der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik / Tim Schulte neuer Obermeister

von
01. März 2017, 06:04 Uhr

Für ihre „goldrichtige und kluge Entscheidung“ lobte Lehrlingswart Dirk Buchholz die Junggesellen der Innung Sanitär, Heizung und Klima Schleswig-Eckernförde auf der Freisprechungsfeier in Güby. Die Anlagenmechaniker hätten die Hürde mit Bravour genommen und seien auf dem besten Wege zu gestandenen Fachmännern. Doch bevor die jungen Männer im Mittelpunkt stehen sollten, gab es auf der Innungsversammlung zuvor an gleicher Stelle einen Wechsel. Zum neuen Obermeister wurde Tim Schulte von der Firma Egon Johannsen in Schleswig gewählt. Gerhard Pohl stand nicht mehr zur Verfügung. Stattdessen wurde Pohl zum Ehrenobermeister ernannt.

Dirk Buchholz wies in seiner Rede auf der anschließenden Freisprechungsfeier auf die Vielseitigkeit des Berufes hin. Die Gesellen müssten in ihrem weiteren Berufsleben Entscheidungen treffen und sich täglich neuen Herausforderungen stellen. „Das Handwerk genießt weiterhin einen guten Ruf“, sagte Buchholz, Ausbildung und Bildung seien die beste Versicherung gegen Arbeitslosigkeit.

Als Lehrgangsbester wurde auf der Freisprechungsfeier Patrick-Lukas Buchholz ausgezeichnet.  

Die Gesellenprüfung Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik haben bestanden: Kilian Andresen (Iwers Heizung-Sanitär), Niklas Bliesmer (Kießling GmbH), Ricardo Borowski (Petersen Haustechnik GmbH), Edon Brahimi (Kießling GmbH), Patrick-Lukas Buchholz (Helmut Roggensack), Marlon Feddersen (Geerts GmbH), Thies Hald (Jantz und Rohr GmbH), Sebastian Huse (Richter Kommanditgesellschaft), Finn Jürgensen (Martina Jürgensen), René Kröger (Sanitär- und Heizungsbau Petz GmbH), Tobias Meyer (Thomas Kummer GmbH), Dennis Noack (Petersen Haustechnik GmbH), Lorenz Schoof (Hauke Hans GmbH), Erik Udo Spiegel (Scheel & Hansen), Finn Storck (Paulsen und Koslowski), Christoph Weyhausen (Jöhnk Landmaschinen) und Kilian Witt (Stephan Kraack und Gunnar Möller GbR).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen