Von Eckernförde aus nach Tansania : In nur einer Woche stand eine ganze Augenklinik

DSC_1119.JPG von 30. November 2018, 10:49 Uhr

shz+ Logo
Dr. Hans-Joachim Miertsch, Dr. Frank Engelbrecht und Schwester Anna (v. l.) operieren einen der ersten Patienten im neuen Operationssaal der neuen Augenklinik der neuen Allgemeinklinik in Mwanza. Fotos: privat
Dr. Hans-Joachim Miertsch, Dr. Frank Engelbrecht und Schwester Anna (v. l.) operieren einen der ersten Patienten im neuen Operationssaal der neuen Augenklinik der neuen Allgemeinklinik in Mwanza.

Mwanza in Tansania am Victoriasee hat seit kurzem eine neue Allgemeinklinik. Dr. Hans-Joachim Miertsch aus Eckernförde hat dabei geholfen.

Eckernförde/Mwanza | Wie schafft man es, innerhalb von zehn Tagen eine Augenklinik aus dem Nichts so einzurichten, dass bereits ab dem achten Tag 300 Patienten vor dem Sprechzimmer geduldig Schlange stehen? Und bereits die ersten Patienten am Grauen Star operiert werden können? In Deutschland ist es nicht möglich – in Afrika schon, genauer gesagt in Tansania. Eng verbund...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen