Marktbus in den Hüttener bergen : Hüttis Marktbus fährt nur noch auf Bestellung

shz_plus
 Hütti fährt nun auch Bus.
Hütti fährt nun auch Bus.

Neue Zeiten und Regelungen gelten ab sofort für den Marktbus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
05. Dezember 2018, 15:00 Uhr

Haby | Im Juli 2015 nahm Hüttis Marktbus erstmals Kurs auf Eckernförde. Der Ford-Transit, der als Linie 3069 in den Öffentlichen Personennahverkehr eingebunden ist, ist das Resultat von 25 Workshops, die auf Amtsebene im Rahmen des Masterplans Daseinsvorsorge stattgefunden haben. Darin kam zum Ausdruck, dass die Anbindung vieler Dörfer an die Städte dringend ausgebaut werden muss.

Platz für neuen Mitfahrer

Die Route von Hüttis Marktbus verbindet die Hüttener Berge und das Ostseebad Eckernförde. Der Neun-Sitzer hält an den üblichen Haltestellen – allerdings nur bei rechtzeitiger telefonischer Buchung. Erfolgt keine Bestellung, kommt auch kein Marktbus. Ab Sonntag, 9. Dezember, wird es eine weitere Änderung geben: Dann fährt der Bus nicht mehr sonnabends, sondern freitags von 9 Uhr bis 14.10 Uhr. Außerdem fährt er jeden Mittwoch – ausgenommen sind Feiertage. Vorbestellungen sind am Dienstag und am Donnerstag von 16 bis 18 Uhr unter Tel. 0162 / 269 99 56 möglich. Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt 2 Euro, für Kinder bis 16 Jahre, Studenten und Auszubildende 1 Euro. Schwerbehinderte fahren kostenlos, die Begleitperson zahlt 1 Euro.

Die Haltestellen des Marktbusses sind in Bünsdorf, Sehestedt, Haby und Holtsee.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen