Hüttener Kirche : Hütten nimmt an der Nacht der Kirchen teil

Die hell erleuchtete Hüttener Kirche – am Freitag wird bis in die späte Nacht eine große musikalische Vielfalt in der Kirche zu hören sein.
Die hell erleuchtete Hüttener Kirche – am Freitag wird bis in die späte Nacht eine große musikalische Vielfalt in der Kirche zu hören sein.

Jede Menge Musik zu nächtlicher Stunde

von
18. September 2018, 16:44 Uhr

Hütten | „Rückenwind“. Jede und jeder weiß ihn zu schätzen – beim Segeln, Radfahren, aber auch bei vielen anderen Aktivitäten hilft er: Er gibt neuen Schwung, beschleunigt das Fortkommen, er erleichtert einem den Weg. „Rückenwind“ ist das Motto bei der diesjährigen ökumenischen „Nacht der Kirchen“.

Eine große musikalische Vielfalt bekommen die Besucher am Freitag, 21. September, in der Hüttener Kirche geboten. Ab 19 Uhr werden die Kantorei und der Posaunenchor Hütten, der Owschlager Frauenchor, Saxophonistin Fenja Rehm, Pianist Manuel Pabst, das Blockflötenensemble Sehestedt, Rainer Dähling (Gitarre) und Dörte Paulsen (Flöte) vom Duo Saitenhauch sowie der Mitternachts-Chor Hütten auftreten. Außerdem gibt es kurze Textlesungen zum diesjährigen Motto.

Der Förderverein der Kirche wird an dem Abend Wein ausschenken. Es gibt aber auch alkoholfreie Getränke und Brezeln.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen