zur Navigation springen

Hubraum, Strand & Meer mit den Kaputten Jungs

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 04.Sep.2013 | 06:27 Uhr

Die „Kaputten-Jungs“ laden wieder zu „Hubraum, Strand & Meer“ am Sonnabend, 7. September, ein. Ab 13 gibt es viel zu sehen am Südstrand, wobei der Eintritt wie immer frei ist.

Die Autofans können jede Menge US-Cars, Old- und Youngtimer, Rat Cars und Hot Rods begrüßen. Sie freuen sich auf alte Bekannte, die jedes Jahr wieder kommen und natürlich auf jeden, der zum ersten Mal dabei ist. Die Teilnehmer und Besucher genießen ihre Kaltgetränke aus dem neuen Hubraum, Strand & Meer-Becher, gegen das Hungergefühl sorgen die Schlachterei Carsten Holtorf sowie das Hot-Dog-Team Bremen. Für die Fans von „Kaputte Jungs Speedwear“ gibt es die neue Kollektion und das T-Shirt mit dem diesjährigen Hubraum, Strand & Meer-Motiv. „Octan Booster“ tauften die Jungs ihren Energie Drink, den sie an diesem Tag natürlich auch anbieten.

Bereits zum siebten Mal findet das Autotreffen statt. Hier reihen sich original belassene Fahrzeuge neben alte Karosserien mit neuen Motoren und tiefer gelegten US-Cars ein. Ob mattschwarz gerollt oder mit Flammen verziert – die Fahrer haben Einzelstücke geschaffen. Mit den Worten „Fahrzeugtechnisches Kulturgut“ werden sie im Fahrzeugschein beschrieben und kommen aus einer Zeit, in der ein Fahrzeug auf dem Zeichenbrett entstand und nicht nach Werten aus dem Windkanal gebaut wurde.

Nach der Pokalverleihung für „Schönste Bude“, „Coolste Bude“ und „Sprit Abfackeln“ für die weiteste Anreise wird um 19 Uhr die Eckernförder Band „Ashley“ Lieder aus den 80er-Jahren bis heute zum Besten geben.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen