A-Jugendhandball : HSG-Kantersieg zum Saisonabschluss

shz.de von
03. April 2014, 05:59 Uhr

Die HSG Eckernförde hat in der Handball-Kreisoberliga der A-Jugend die Saison mit einem 54:23-Kantersieg gegen Schleswig 06 beendet. Mit schnellen Angriffen wurde den Spielern von Schleswig 06 früh gezeigt, wo es hingehen sollte. Nach zehn Minuten stand es bereits 9:3 – und der HSG Nachwuchs spielte genau so weiter. Der Halbzeitpfiff erfolgte nach dem 22:7 durch Jonas Krohn. Auf Grund der angespannten Personalsituation spielten die Eckernförder ohne Auswechselspieler. Die Angriffe wurden trotzdem mit hohem Tempo Richtung gegnerisches Tor gebracht. Zehn Minuten vor Ende hieß es 47:17. Danach machten sich dann doch das hohe Tempo und die fehlenden Wechselmöglichkeiten bemerkbar, so dass Schleswig noch ein klein wenig Ergebniskosmetik betreiben konnte.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen