Mysterien und unheimliche Kreaturen in Tüttendorf : Horror im Maislabyrinth

shz+ Logo
Gediegene Kreaturen tummeln sich im Tüttendorfer Mais.
Gediegene Kreaturen tummeln sich im Tüttendorfer Mais.

Ab Sonnabend, 17. August, bricht der Horror mit seltsamen Kreaturen in Tüttendorf aus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Torsten_Peters-8401-Portrait3.jpg von
16. August 2019, 15:17 Uhr

Tüttendorf | Nach Angaben des Veranstalters handelt es sich bei dem Labyrinth in Tüttendorf um „Deutschlands größtes Horror-Maislabyrinth“. Das interaktive Outdoor-Theaterstück, bei dem die Besucher ab 10 Jahren im M...

ofdretTtnü | Nach naegbAn eds erltrsntaseVa alehndt se cihs bie mde ariyLbtnh ni oeTfdrtntü um huslds„ncaeDt eßsörtg aMirsaHool.nyitr-“brrh Das etinivrkate hü,c-eoorusdOkattrteT ieb med dei hsuBecer ab 10 eaJhrn mi hniMrbalaysit dnu mi Wlda 09 dero 102 Mtunine glna eeni eltW lvlero rMtinesey und rcehhiunmiel eurrnaKet eneblre eönn,kn hta euhet ninsee retnes Slietpag cznweshi 12 dun 30.0 h.Ur reD eblaiedcnsheß .12 ipgetSal tsi üfr end 8.2 erpebemtS t.estazegn iDe cBrehesu nhgee in rneei eppuGr curhd sda dlFe dun nwedre in eein enaerd teWl nego.zge cDhru Shcsearipeul dun „sErch“kecrer rwdi dsa nserblEi nhoc preesdnann. eiD tltaorteanngoVdues-ruOn finend chua bei eRnge tt.ats

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen