Hommage an Duke Ellington

Avatar_shz von 16. Juni 2019, 15:31 Uhr

„Sacred Concerts“ im Eivind-Berggrav-Zentrum Altenholz. Viel Applaus für Kieler Bigband Jazzigs und die Stifter Kantorei.

Altenholz | Big-Band-Jazz, Swing, Vokalkunst, Stepptanz und Spiritualität – Duke Ellington, einer der bedeutendsten amerikanischen Jazzmusiker, bezeichnete seine „Sacred Concerts“ einst als das Wichtigste, was er jemals geschrieben hat. Dabei hatte er die drei Konzerte, die zwischen 1965 und 1973 entstanden, niemals aufgeschrieben, sie wurden immer ohne Noten gesp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen