zur Navigation springen

Beachvolleyball : Hochklassiger Sport bei Traumwetter

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Unser-Norden-Beach-Tour machte erstmals Station am Südstrand. Es wurde eine gelungene Premiere.

von
erstellt am 27.Mai.2014 | 06:00 Uhr

Besser hätte die Premiere der Unser-Norden- Beach-Tour am Wochenende in Eckernförde kaum laufen können: Traumhaftes Wetter, hochklassig besetzte Starterfelder und erfolgreiche Athleten aus dem Norden. Birgit Gantner, Geschäftsführerin des Schleswig-Holsteinischen Volleyball-Verbands, sagt: „Der Standort am Südstrand in Eckernförde könnte sich in den nächsten Jahren durchaus etablieren.“ In einem hochklassigen Damenfinale trafen Luise Rossek und Kathrin Schumann (im Bild, rechts) auf das Duo Alicja Leszczynska (li.) und Marika Steinhauff. Leszczynska/Steinhauff erzwangen einen dritten Satz, unterlagen dann aber doch mit 1:2. Bei den Herren siegten Michel Bargmann und Bengt Sievers (KMTV Eagels) gegen Max Karpa und Hendrik Matthießen (Hamburg/FT Adler Kiel). Platz vier ging an den ehemaligen EMTV-Spieler Olaf Müller an der Seite von Jenne Hinrichsen. Der Eckernförder Börge Wittmüss schaffte es als Neunter noch in die Top-10.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen