zur Navigation springen

Floorball : Hannah Hartges spielt sich für die U19-WM ein

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Neuwittenbeker Floorball-Talent nimmt am Wochenende bei einem internationalen Turnier in Polen teil.

shz.de von
erstellt am 30.Jan.2014 | 06:00 Uhr

Anfang Mai findet in Polen die U19-Weltmeisterschaft der Damen im Floorball statt. Zur Vorbereitung trifft sich die deutsche Auswahlmannschaft bereits am kommenden Wochenende in Polen, um sich jetzt schon ein wenig einzuleben und die Mannschaft weiter zu festigen. Beim Polish-Cup geht es unter anderem gegen hochkarätige Gegner wie die Schweiz und Tschechien. Als Teil des Teams ist Hannah Hartges vom TSV Neuwittenbek mit von der Partie. „Die Zeit in der Nationalmannschaft ist für mich einfach was ganz besonderes, weil es ein großes Ziel war, was ich jetzt erreicht habe. Außerdem konnte ich mich dadurch immer weiter verbessern und mich auch international mit Mannschaften messen. Es ist eine Ehre dort zu spielen“, sagt Hartges über die Nationalmannschaft. „Für den Polish-Cup nehme ich mir vor, die Leistung zu erbringen, die von mir erwartet wird und einfach mein Spiel zu machen. Natürlich möchte ich auch weitere Erfahrungen auf internationaler Ebene sammeln“, sagt die Nationalspielern des TSVN.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen