zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

20. November 2017 | 05:18 Uhr

Handarbeitskreis lädt zum Basar ein

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 28.Okt.2017 | 05:56 Uhr

Der Eckernförder Handarbeitskreis lädt am Wochenende, 4. und 5. November, zum Basar in die Pestalozzi-Schule, Reeperbahn 50, ein. Jeweils von 10 bis 17 Uhr gibt es Wärmendes und Schmückendes, Kissen, Taschen, Schürzen, Decken, Weihnachtsschmuck, Hardanger und Holzarbeiten. Dazu gibt es eine Tombola mit Gewinngarantie. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und selbstgemachtem Kuchen gesorgt. Der Verkaufserlös kommt bedürftigen Menschen zugute.


Kandidaten stellen sich vor



Für die Nachfolge von Pastor Manfred Adam ab dem 1. April 2018 stellen sich in der St.-Nicolai-Kirche an drei aufeinanderfolgenden Sonntagen jeweils um 10 Uhr mit einem Gottesdienst vor: Pastor Andreas Schulz-Schönfeld am Sonntag, 29. Oktober; Pastor Niels-Peter Mahler am Sonntag, 5. November; und Pastor Georg Alexy am Sonntag, 12. November. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht jeweils die Gelegenheit, mit den Bewerbern ins Gespräch zu kommen. Gemeindeglieder können nach den Vorstellungsgottesdiensten bis zum Ablauf des 19. November beim Kirchengemeinderat St. Nicolai Eckernförde oder bei dem zuständigen Propst Sönke Funck schriftlich Bedenken gegen die Bewerber vortragen. Der Kirchengemeinderat ist verpflichtet, sich mit den Bedenken vor der Durchführung der Wahl auseinanderzusetzen.

Zeichnen = Sehen lernen



Die Volkshochschulkurse zum Zeichnen unter der Leitung von Jutta Dohrn beginnen am Dienstag, 7. November, um 9 und 10.30 Uhr. Neue Interessenten sind um 9 Uhr willkommen. Benötigt werden ein Din A3-Zeichenblock, ein TK-Bleistift (mindestens 2B) und ein Knetradiergummi. Weitere Auskünfte und Anmeldungen bei der VHS, Tel. 04351/25 85.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen